[INFO] Wie der Speicherplatzverbrauch von Plesk berechnet wird

Created:

2016-11-16 13:17:16 UTC

Modified:

2017-08-16 16:59:13 UTC

1

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

[INFO] Wie der Speicherplatzverbrauch von Plesk berechnet wird

Applicable to:

  • Plesk for Linux
  • Plesk 11.x for Windows
  • Plesk 12.0 for Windows

Frage

Der Speicherplatzverbrauch für eine Domain/einen Webspace wird von Plesk falsch berechnet. Wie finde ich heraus, an welcher Stelle die Fehlberechnung aufgetreten ist?

Antwort

Die normale Bedingung für die Werte des Speicherplatzverbrauchs ist wie folgt:

In CP = in database = on the file system

Werfen wir nacheinander einen Blick auf den Speicherplatzverbrauchswert an allen drei Orten:

Im Control Panel:

Der Speicherplatzverbrauch wird auf der Statistikseite der Domain/des Webspace angezeigt.

Er ist im Wert des Parameters disk usage zu sehen. Dieser ist in der Tabelle domains der PSA-Datenbank zu finden:

mysql> SELECT SUM(real_size) FROM domains d WHERE d.id = <DOMAIN_ID/WEBSPACE_ID> OR d.webspace_id = <DOMAIN_ID/WEBSPACE_ID> ;
+----------------+
| SUM(real_size) |
+----------------+
| 204771328 |
+----------------+

Hinweis: Ersetzen Sie <DOMAIN_ID/WEBSPACE_ID> mit der tatsächlichen Domain-/Webspace-ID.

In der Datenbank:

  1. Hier ist der Speicherplatzverbrauch in vier Service-Gruppen geteilt:

    • Web (httpdocs, httpsdocs, subdomains, web_users, webapps)
    • E-Mail (mailboxes, maillists)
    • Datenbanken (databases)
    • Anderes (anonftp, logs, domaindumps, configs, chroot)
  2. Informationen zur Größe der vier genannten Services sind in der Tabelle "disk_usage" der PSA-Datenbank gespeichert. Sie können folgende Abfrage verwenden, um die Daten einzusehen:

    SELECT SUM(httpdocs) + SUM(httpsdocs) + SUM(subdomains) + SUM(web_users) + SUM(webapps) AS `web`, 0 + SUM(mailboxes) + SUM(maillists) AS `mail`, 0 + SUM(dbases) AS `databases`, SUM(anonftp) + SUM(logs) + SUM(domaindumps) + SUM(configs) + SUM(chroot) AS `other` FROM `disk_usage` AS `disk_usage` INNER JOIN `domains` AS `domains` ON domains.id = disk_usage.dom_id WHERE (dom_id = '<DOMAIN_ID/WEBSPACE_ID>') or webspace_id = <DOMAIN_ID/WEBSPACE_ID>;
    +-----------+-------+-----------+----------+
    | web | mail | databases | other |
    +-----------+-------+-----------+----------+
    | 137875456 | 331776| 1568768| 65019904 |
    +-----------+-------+-----------+----------+

    Hinweis: Ersetzen Sie <DOMAIN_ID/WEBSPACE_ID> mit der tatsächlichen Domain-/Webspace-ID.

    Dies aber sind nicht die endgültigen Werte.

  3. Überprüfen Sie in der Plesk Weboberfläche, was in der Berechnung des Speicherplatzverbrauchs enthalten ist:

    Tools & Einstellungen (oder nur "Tools") -> Servereinstellungen

    Modifizieren Sie die oben genannten Abfragen basierend darauf, was ausgewählt ist, d.h. schließen Sie zum Beispiel + SUM(mailboxes) aus der Abfrage aus, wenn kein Häkchen bei den Postfächern gesetzt ist.

  4. Führen Sie die modifizierten Abfragen aus. Normalerweise sollte die Summe der vier Werte gleich dem Wert im Control Panel sein. Ist dies auch bei Ihnen der Fall, gehen Sie zum Schritt mit dem Dateisystem über.

Im Dateisystem:

Hier sollten Sie die Größe der benötigten Ordner manuell berechnen:

  • Web (httpdocs, httpsdocs, subdomains, web_users, webapps)
  • E-Mail (mailboxes, maillists)
  • Datenbanken (databases)
  • Anderes (anonftp, logs, domaindumps, configs, chroot)

Hinweis:

  1. Prüfen Sie erneut in der Plesk Benutzeroberfläche, was in die Berechnung des Speicherplatzverbrauchs einfließt (Tools & Einstellungen (oder Tools) -> Servereinstellungen) und schließen Sie die gewünschten Ordner aus der Berechnung aus.

  2. Dateien mit owner’s uid < 100 und solche, deren Eigentümer apache ist, sollten nicht einberechnet werden.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.