E-Mails an externen E-Mail-Service werden lokal zugestellt

Created:

2016-11-16 13:02:16 UTC

Modified:

2017-08-16 17:19:28 UTC

4

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

E-Mails an externen E-Mail-Service werden lokal zugestellt

Applicable to:

  • Plesk for Linux/Unix
  • Plesk 12.0 for Windows

Kennzeichen

  1. Die Domain domain.tld wird auf dem Parallels Plesk Server gehostet.

  2. Der E-Mail-Service für domain.tld wird auf einem externen Mailserver gehostet.

  3. Ein Versuch, eine Nachricht über den Plesk Server an ein Postfach auf domain.tld zu senden, schlägt fehl und folgender Fehler wird gemeldet:

    tail -f /usr/local/psa/var/log/maillog | grep 'unknown in virtual mailbox'
    
    550 5.1.1 <info@pleskdomain.com>: Recipient address rejected: User unknown in virtual mailbox table; from=<test@pleskdomain2.com> to=<info@pleskdomain1.com> 
    
  4. Die Zurückweisungsnachricht informiert über einen fehlgeschlagenen Zustellversuch innerhalb des Plesk Servers, wobei kein Versuch gestartet wurde, den externen Mailserver, der den E-Mail-Service von domain.tld hostet, zu kontaktieren.

Ursache

Plesk hat den Mailserver so konfiguriert, dass der Mailserver domain.tld als eine lokale Domain behandelt.

Lösung

Deaktivieren Sie den E-Mail-Service für das Abonnement domain.tld :

  1. Gehen Sie zu Abonnements > domain.tld > E-Mail > Einstellungen ändern .

  2. Entfernen Sie das Häkchen bei E-Mail-Service in Domain aktivieren und klicken Sie auf OK .

Sie können den E-Mail-Service in dem Abonnement auch mithilfe des Befehlszeilendienstprogramms mail deaktivieren:

/usr/local/psa/bin/mail --off domain.tld

Um den E-Mail-Service für jedes Abonnement auf dem Server zu deaktivieren, können Sie folgenden Befehl verwenden:

mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` psa -Nse"select name from domains where parentDomainId=0"|while read i; do /usr/local/psa/bin/mail --off $i && echo "Mail service for $i subscription has been disabled" ;done
  1. Sollten die zuvor genannten Schritte nicht helfen, überprüfen Sie bitte Ihre Postfix-Konfiguration mit folgendem Befehl:

    [root@server]# postconf | grep mydomain append_dot_mydomain = yes mydestination = localhost, localhost.localdomain, localhost.$mydomain, $mydomain mydomain = domain.tld

Der Parameter mydestination enthält die Liste der Domains, die über die E-Mail-Zustellmethode $local_transport zugestellt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie in der offiziellen Dokumentation

Um in diesem Fall domain.tld als externe Domain behandeln zu lassen, müssen Sie $mydomain aus der Postfix-Konfiguration entfernen:

  • Erstellen Sie ein Backup der aktuellen Postfix-Konfiguration '/etc/postfix/main.cf' .
  • Entfernen Sie $mydomain mit einem Texteditor aus der mydestination -Liste in der Konfigurationsdatei '/etc/postfix/main.cf' .
  • Laden Sie den Service postfix neu, um die Änderungen zu übernehmen:

    [root@server]# /etc/init.d/postfix reload
    
    Reloading postfix:                                         [  OK  ]
    
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.