[Anleitung] Wie rekonfiguriere ich Parallels Plesk, damit es AWstats-Statistiken für vorherige Monate speichert?

Refers to:

  • Plesk 11.5 for Linux
  • Plesk 12.0 for Linux

Created:

2016-11-16 12:59:40 UTC

Modified:

2016-12-21 19:42:52 UTC

0

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

[Anleitung] Wie rekonfiguriere ich Parallels Plesk, damit es AWstats-Statistiken für vorherige Monate speichert?

Kennzeichen

Die Domain verwendet den AWstats-Statisktikgenerator:

Parallels Plesk 8.x:

Domains > DOMAIN.TLD > Setup > Webstatistiken: AWstats

Parallels Plesk 9.x:

Domains > DOMAIN.TLD > Webhosting-Einstellungen > Webstatistiken: AWstats

Parallels Plesk 10.x und höher:

Domains > DOMAIN.TLD > Control Panel > Websites & Domains > DOMAIN.TLD > Webstatistiken: AWstats

Web- und Traffic-Statistiken werden lediglich drei Monate lang aufbewahrt. Wie lässt sich eine längere Aufbewahrungsdauer für Statistiken einstellen?

Lösung

Ab Version 8.6.0, Update 5 kann über das Parallels Plesk GUI und in der Datenbank eingestellt werden, wie viel Monate lang Statistiken aufbewahrt werden.

Parallels Plesk 8.6:

Domains > DOMAIN.TLD > Bericht > Historie der Bandbreitenauslastung

Parallels Plesk 9.x:

Domains > DOMAIN.TLD > Klick auf den blau hervorgehobenen Link 'Statistiken' > Übersichtsbericht > Traffic-Verlauf anzeigen

Parallels Plesk 10.x und höher:

Hosting Services > Service-Pakete > PLAN_NAME > Protokolle & Statistiken

Nehmen Sie die gewünschte Einstellung für das Limit zu "Web- und Traffic-Statistiken aufbewahren" vor.Der Standardwert für "Web- und Traffic-Statistiken aufbewahren" beträgt 3 Monate. In Parallels Plesk Panel 8.6, 9.x können Sie den Standardwert ändern, wenn Sie den Parameter 'stat_ttl' in der Tabelle misc der Parallels Panel Datenbank konfigurieren:

~# mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` psa -e"replace into misc values ('stat_ttl',12)"

Hierbei ist "12" der gewünschte Wert für die Statistik-Historie. Ab Version 10.0 kann das Limit in der Datenbank für jede Domain geändert werden:

~# mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` psa -e "update dom_param set val=12 where param=’stat_ttl’ and dom_id=N"

Hierbei ist N die Domain-ID:

~# mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` psa -e "select id from domains where name='DOMAIN.TLD'"

Wenn Sie die Option deaktivieren, werden keine Statistiken gespeichert.

Hinweis : Ab Version 10.x können Sie das Limit pro Service-Plan über das GUI (unter Service-Pakete > PLAN_NAME > Protokolle & Statistiken ) konfigurieren. In der Datenbank kann das Limit pro Domain konfiguriert werden. Der benutzerdefinierte Wert stat_ttl wird bei der Synchronisierung des Abonnements mit dem Service-Plan nicht zurückgesetzt.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.