Zugriff auf Parallels Plesk nach Upgrade auf Version 12 nicht mehr möglich: Funktion nicht implementiert

Created:

2016-11-16 12:55:40 UTC

Modified:

2017-08-16 17:26:39 UTC

2

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

Zugriff auf Parallels Plesk nach Upgrade auf Version 12 nicht mehr möglich: Funktion nicht implementiert

Applicable to:

  • Plesk 12.0 for Linux
  • Plesk 10.4 for Linux/Unix

Kennzeichen

Der Versuch, Parallels Plesk zu öffnen, nachdem ein Upgrade auf die Version 12 durchgeführt wurde, schlägt fehl. Einer der folgenden Fehler wird angezeigt:

ERROR: Exception
Function not implemented

oder:

what():  Unable to init lock manager shared memory file: Unable to create new lock manager shared memory storage. Please, try to restart sw-engine service as root.

In der Datei '/var/log/plesk/panel.log' sind folgende Fehler zu sehen:

[22-May-2014 10:13:07 Europe/Paris] Exception: Function not implemented
file: /opt/psa/admin/plib/Lock/Manager/Hierarchical.php
line: 105
code: 0
trace: #0 /opt/psa/admin/plib/Lock/Manager/Hierarchical.php(105): LockManagerClient->__construct()
#1 /opt/psa/admin/plib/Lock/Manager/Hierarchical.php(172): Plesk\Lock\Manager_Hierarchical->_getClient()
#2 /opt/psa/admin/plib/Lock/Manager/Hierarchical.php(136): Plesk\Lock\Manager_Hierarchical->_applyLock('', Object(Plesk\Lock\Resource))
#3 /opt/psa/admin/plib/Lock/Manager.php(80): Plesk\Lock\Manager_Hierarchical->lock(Object(Plesk\Lock\Resource), '')
#4 /opt/psa/admin/plib/Lock.php(34): Plesk\Lock\Manager->lock(1, Array, '', Array)
#5 /opt/psa/admin/plib/Db/Table/Dictionary/ServiceNodeEnvironment.php(80): Plesk\Lock::write(Object(Plesk\Lock\Object_NodeService), '', Array)
#6 /opt/psa/admin/plib/Service/Node/Environment.php(32): Db_Table_Dictionary_ServiceNodeEnvironment->sync()
#7 /opt/psa/admin/plib/Service/Node/Environment.php(142): Service_Node_Environment->_sync(Object(Service_Node_Environment_Components_Packages_Unix))
#8 /opt/psa/admin/plib/Service/Driver/Packages/Unix.php(19): Service_Node_Environment->componentsPackagesUnix(Array)
#9 /opt/psa/admin/plib/Service/Driver/Packages/Unix.php(32): Service_Driver_Packages_Unix->_components()
#10 /opt/psa/admin/plib/Service/Driver/Core/Plesk.php(11): Service_Driver_Packages_Unix->sync(false)
#11 /opt/psa/admin/plib/Db/Table/Row/ServiceNode/ManagementNode.php(15): Service_Driver_Core_Plesk->syncAllData()
#12 /opt/psa/admin/plib/auth.php(233): Db_Table_Row_ServiceNode_ManagementNode->refreshProperties()
#13 /opt/psa/admin/plib/auth.php(686): AutoPrepend->run()
#14 {main}

Ursache

In Ubuntu-10.04 OS-EZ-Templates fehlt die Einbindung von '/dev/shm' in 'fstab' (für neue Instanzen von Ubuntu-10.04 in neuen OS-Templates behoben: http://kb.sp.parallels.com/de/119903 )

Die folgende Lösung ist auch auf Ubuntu 12.04 anwendbar.

Lösung

Der Patch für dieses Problem wurde im Plesk 12 Micro-Update #9 veröffentlicht, genauso wie in den neuesten Ubuntu-10.04 OS-EZ-Templates. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Update angewendet haben.

Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund das Update nicht anwenden wollen, können Sie folgende Umgehungslösung nutzen:

  1. So beheben Sie das Problem für neue Container:

    Aktualisieren Sie die Ubuntu-10.04 OS-Templates und erstellen Sie den bestehenden Cache für OS-Templates neu:

    # vzpkg remove cache ubuntu-10.04-x86
    # vzpkg create cache ubuntu-10.04-x86
    # vzpkg remove cache ubuntu-10.04-x86_64
    # vzpkg create cache ubuntu-10.04-x86_64
    
  2. So reparieren Sie Container, die bereits bereitgestellt wurden:

    Fügen Sie die folgende Zeile zu /etc/fstab hinzu:

    shm   /dev/shm    tmpfs   defaults    0    0
    

    Danach sieht /etc/fstab in etwa wie folgt aus:

    # cat /etc/fstab
    proc  /proc       proc    defaults    0    0
    none  /dev/pts    devpts  rw          0    0
    shm   /dev/shm    tmpfs   defaults    0    0
    

    Binden Sie /dev/shm ein und starten Sie eine Bootstrapper-Reparatur:

    # mount /dev/shm
    # /usr/local/psa/bootstrapper/pp12.0.18-bootstrapper/bootstrapper.sh repair
    
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.