Wie überprüfe ich, ob der Apache-Webserver ordnungsgemäß ausgeführt wird und funktioniert?

  • Plesk

2016-11-16 12:53:22 UTC

2017-02-16 23:57:12 UTC

6


Anfrage einreichen

Wie überprüfe ich, ob der Apache-Webserver ordnungsgemäß ausgeführt wird und funktioniert?

Lösung

Hinweis: Der Name der Apache 2-Binärdatei auf Debian- und SUSE-Betriebssystemen lautet "apache2" und nicht "httpd" wie auf Red Hat-basierten Linux-Distributionen oder FreeBSD.

Stellen Sie sicher, dass "httpd"-Prozesse (auf SUSE und Debian "apache2"-Prozesse) in der "ps"-Ausgabe gezeigt werden:

# ps ax | grep httpd | grep -v grep

Falls dies nicht so ist, müssen Sie versuchen, Apache über das Plesk Control Panel oder via Befehlszeile zu starten. Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, suchen Sie in / var/log/httpd/error\_log (SuSE und Debian: /var/log/apache2/error\_log , FreeBSD: /usr/local/psa/apache/logs/error_log) nach einer ausführlichen Fehlerbeschreibung und lesen Sie den folgenden Artikel über Fehlermeldungen in Apache: 1488 .

Wenn keine Fehlermeldung angezeigt wird und Apache nicht gestartet wird, vergewissern Sie sich, dass /var/log/httpd/error\_log (der Pfad kann je nach Betriebssystem anders aussehen) weniger als 2 GB enthält.

Stellen Sie sicher, dass Apache sowohl am HTTP- als auch am HTTPS-Port (80/443) alle erforderlichen IP-Adressen abhört:

 # netstat -l | grep http
tcp 0 0 *:http *:* LISTEN
tcp 0 0 *:https *:* LISTEN

oder

# /usr/sbin/lsof -i | grep -i httpd
httpd 22591 root 3u IPv6 2982023 TCP *:http (LISTEN)
httpd 22591 root 4u IPv6 2982024 TCP *:https (LISTEN)

Hinweis: "\*:http" bedeutet, dass alle IP-Adressen am HTTP-Port abgehört werden. Wenn stattdessen "192.168.1.1:http" angezeigt wird, bedeutet dies, dass nur Verbindungen über die IP-Adresse "192.168.1.1" von Apache akzeptiert werden.

  • Um zu überprüfen, ob der Apache-Server antwortet, versuchen Sie, vom Server selbst aus mit "curl" oder einem Konsolenbrowser (z. B. Lynx, Links) eine Seite zu öffnen.
    # curl domain.tld
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.