Wie Sie die Domain oder die domainspezifischen FTP-Einstellungen in Plesk 11.5 oder Plesk 12 neu konfigurieren

Created:

2016-11-16 12:46:33 UTC

Modified:

2017-08-16 18:27:22 UTC

0

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

Wie Sie die Domain oder die domainspezifischen FTP-Einstellungen in Plesk 11.5 oder Plesk 12 neu konfigurieren

Applicable to:

  • Plesk 12.5 for Windows
  • Plesk 12.0 for Windows
  • Plesk 11.5 for Windows

Kennzeichen

  1. In Plesk Versionen, die vor 11.5.30 veröffentlicht wurden, war websrvmng.exe das Dienstprogramm zum Neukonfigurieren von Domains, aber dieses funktioniert in Plesk 11.5 nicht. Wie kann eine Website also neu konfiguriert werden?

  2. Eine Website mit Hosting ist in Plesk vorhanden, aber fehlt in IIS. Wie kann sie in IIS neu konfiguriert werden?

Ursache

Der Befehl websrvmng wurde durch das Dienstprogramm repair.exe ersetzt.

Zum Neukonfigurieren der Domain in Plesk 11.5 müssen Sie das neue Dienstprogramm repair.exe verwenden. Dieses befindet sich im %plesk_cli% -Ordner (Beispiel: C:\Program Files (x86)\Parallels\Plesk\bin ).

Lösung

Um eine Domain neu zu konfigurieren, müssen Sie folgenden Befehl verwenden:

"%plesk_cli%\repair.exe" --reconfigure-web-site -web-site-name example.com

So konfigurieren Sie die FTP-Einstellungen pro Domain:

"%plesk_cli%\repair.exe" --reconfigure-ftp-site -webspace-name example.com

Sollten Sie weitere Optionen benötigen, können Sie die Hilfe nutzen:

"%plesk_cli%\repair.exe" --help

Neukonfigurieren aller Domains

Wenn Sie diesen Befehl für alle Domains ausführen müssen, müssen Sie eine Liste von Domains aus der Plesk Datenbank abrufen und den genannten Befehl für jede Domain ausführen. Sie können die nachfolgenden Befehle verwenden:

  1. Rufen Sie eine Liste aller Domains mit Hosting ab. Ersetzen Sie die * -Zeichen durch Ihr Plesk Admin-Passwort:

    "%plesk_dir%"\MySQL\bin\mysql.exe -uadmin -p****** -P8306 psa -Ne"select name from domains where htype='vrt_hst'" > C:\domains.txt
    
  2. Ändern Sie Ihr Verzeichnis um in %plesk_cli%

    cd %plesk_cli%
    
  3. Führen Sie das Dienstprogramm "repair.exe" für jede Domain aus:

    for /f "tokens=*" %d in ('type C:\domains.txt') do repair.exe --reconfigure-web-site -web-site-name %d
    
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.