Deinstallationsskript für Plesk für Linux

Created:

2016-11-16 12:43:19 UTC

Modified:

2017-08-16 16:22:30 UTC

16

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

Deinstallationsskript für Plesk für Linux

Applicable to:

  • Plesk 12.5 for Linux
  • Plesk 12.0 for Linux

Zielgruppe

Dieser Artikel kann für ein kleines Unternehmen hilfreich sein, das eine wichtige Drittanbietersoftware (nicht Plesk) auf seinem Server installiert hat. Wenn nur Plesk auf Ihrem Server installiert ist, wäre es besser und schneller, Ihr Linux OS neu zu installieren, anstatt Plesk zu deinstallieren. Das Skript kann für DEB-basierte und RPM-basierte Betriebssysteme verwendet werden, auf denen Plesk installiert ist.

Vollständige Plesk Deinstallation

Laden Sie das Skript aus dem Anhang herunter und führen Sie es mit root-Rechten auf Ihrem Linux Server aus:

# chmod +x plesk_remove.sh

# sh ./plesk_remove.sh

Das Skript entfernt nach Bestätigung Ihrerseits alle Plesk Pakete und sollte Dienste wie FTP, HTTP, etc. unberührt lassen. Beachten Sie allerdings, dass einige Systemdienste nach der Deinstallation von Plesk aufgrund Ihrer engen Integration in bzw. von Plesk nicht mehr funktionieren könnten. Also verwenden Sie dieses Skript auf Ihr eigenes Risiko.

Ihre Erfahrungen und Meinungen zum Deinstallationsskript nehmen wir gern im Odin Forum (EN) entgegen.

Zusätzliche Informationen

Informationen zur Deinstallation von Plesk für Windows finden Sie im Artikel Deinstallationsskript für Plesk für Windows .

Attachments:

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

2 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.