Ich habe eine Domain bei einem Plesk Reseller registriert, aber ich kann ihn nicht erreichen. Wie kann ich meine Domain verwalten?

Created:

2016-11-16 12:41:36 UTC

Modified:

2017-08-22 06:37:01 UTC

4

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

Ich habe eine Domain bei einem Plesk Reseller registriert, aber ich kann ihn nicht erreichen. Wie kann ich meine Domain verwalten?

Plesk bietet Domain-Registrierungs-Services als Partner von eNom an. Wenn Ihre Domain bei einem Reseller von Plesk registriert wurde, aber der Reseller nicht auf Ihre Anfragen reagiert und Sie Ihren Domainnamen verwalten müssen, dann halten Sie sich bitte an die folgenden Schritte:


Überprüfen Sie die WHOIS-Angaben für Ihren Domainnamen.

Damit eine Domain verschoben bzw. transferiert werden kann, MÜSSEN Sie oder Ihre Firma in den WHOIS-Kontaktinformationen als Registrant angegeben sein. Wenn dies nicht der Fall ist, können wir nichts tun, um das zu ändern. Um die WHOIS-Informationen zu überprüfen, gehen Sie zum eNom WHOIS-Tool und geben Sie Ihren Domainnamen ein:

http://www.enom.com/whois/default.aspx

Sollten die Informationen zum Registranten ungültig oder nicht verfügbar sein, müssen wir die Domain so behandeln als hätte sie keinen Registranten. Zum Beispiel:

Registrant Name: NA
Registrant Organization: NA
Registrant Email: NA

In solchen Situationen schauen wir uns den adminstrativen Kontakt an, um die Domain-Inhaberschaft zu identifizieren.

Wenn Sie nicht der Registrant des betreffenden Domainnamens sind, können Sie sich an ICANN wenden, um die Domain-Inhaberschaft anzufechten und die WHOIS-Angaben korrigieren zu lassen:

http://www.icann.org/en/contact/


Wenn Sie oder Ihre Firma als Registrant des betreffenden Domainnamens aufgelistet sind, dann senden Sie ein Support-Ticket an Plesk:

https://cscontact.plesk.com/ > Support für Kauf und Lizenzierung

Bitte stellen Sie sicher, dass folgende Informationen in der Support-Anfrage enthalten sind:

  • Ihr Domainname oder die URL Ihrer Website
  • Ihre Kontaktdaten mit Ihrem Namen, Firmennamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Informationen darüber, wer Ihr Reseller ist und wie Sie versucht haben, Ihren Reseller zu kontaktieren
  • Das Kaufdatum der Domain und die Website, über die Sie sie erworben haben (sofern Sie diese Informationen haben).

Abhängig davon, ob der Registrant eine Einzelperson ist oder eine Firma sollten Sie Ihrer Anfrage auf Bestätigung der Domain-Inhaberschaft zusätzlich eines der folgenden Dokumente beifügen:

  • Für Einzelpersonen: eine farbige Digitalkopie eines von einer Behörde ausgestellten (Lichtbild-)Ausweises (Führerschein, Personalausweis, Militärausweis, Geburtsurkunde)
  • Für Firmen: eine digitale Kopie eines Gewerbescheins oder einer Gründungsurkunde.

Es gibt im Wesentlichen zwei Lösungen:

A. Übergabe an einen anderen Account

Ihre Domain kann an einen anderen Reseller-Subaccount bei eNom übergeben werden. Wenn Sie einen Reseller unter eNom kennen, an den Sie gern Ihre Domain-Verwaltung weitergeben möchten, dann teilen Sie uns seine Login-ID mit. Wir übertragen dann Ihre Domain in den Account dieses Resellers, sodass dieser Ihre Domain verwalten kann.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie Ihre Domain in Ihren eigenen Retail Account bei Plesk übertragen lassen können. Dieser Vorgang ist gebührenfrei. In diesem Account haben Sie die Möglichkeit, Ihre Domainregistrierung zu verlängern, die DNS-Einstellungen zu ändern und die WHOIS-Kontaktinformationen zu bearbeiten. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf weitere Einstellungen und Services.

Bevor Ihre Domain jedoch in den Retail Account verschoben wird, sollten Sie sichergehen, dass Sie über die Preise für Domainregistrierung/-verlängerung/-transfer informiert sind:

http://parallelsdomains.com/pricing.aspx > Domain Pricing

Einen Retail Account können Sie bei Plesk über folgenden Link erstellen:

http://www.parallelsdomains.com/

Klicken Sie auf "Create Account". Geben Sie Ihre Informationen ein. Ihre Kreditkarteninformationen müssen Sie nicht unbedingt eingeben. Teilen Sie nach Erstellung Ihres Accounts dem Plesk Support die Login-ID Ihres Accounts mit.

B. Transfer zu einem anderen Registrar

Wir können Ihre Domain entsperren und Ihnen einen EPP-/Autorisierungscode geben, damit Sie Ihre Domain zu einem anderen Registrar transferieren können. Da der EPP-Code nur an die eingetragene E-Mail-Adresse des Registranten gesendet wird, sollten Sie sichergehen, dass das entsprechende Postfach aktiv ist und Sie Zugriff darauf haben.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.