[ANLEITUNG] Upgrade für MySQL von 5.5 auf 5.6

Created:

2016-11-16 13:14:34 UTC

Modified:

2017-07-28 06:12:57 UTC

128

Was this article helpful?


Have more questions?

Anfrage einreichen

[ANLEITUNG] Upgrade für MySQL von 5.5 auf 5.6

Frage

Wie führe ich ein Upgrade für MySQL auf 5.6 durch?

Antwort

Hierbei handelt es sich um eine rein administrative Aufgabe. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.

HINWEIS: Sie können das Upgrade auf eigenes Risiko anhand der folgenden Anleitung durchführen:

Für Ubuntu 12.0.8 und 14.04 sowie Debian 7:

Ubuntu 14.04 wird standardmäßig mit MySQL 5.5 geliefert.

  1. Erstellen Sie ein vollständiges Server-Backup und einen Server-Snapshot.

  2. Erstellen Sie ein Backup von /etc/mysql/my.cnf :

    # cp /etc/mysql/my.cnf{,_original}
  3. Fügen Sie das MySQL APT Repository hinzu:

    • Rufen Sie die Seite für den Download des MySQL APT Repositorys unter http://dev.mysql.com/downloads/repo/apt/ auf.

    • Wählen Sie das Versionspaket für Ihre Plattform aus und laden Sie es herunter:

      # wget http://dev.mysql.com/get/mysql-apt-config_0.6.0-1_all.deb
    • Installieren Sie das heruntergeladene Versionspaket:

      # dpkg -i mysql-apt-config_0.6.0-1_all.deb

      Während der Installation des Pakets werden Sie gefragt, welche MySQL Server-Versionen und welche anderen Komponenten Sie installieren möchten. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Version Sie wählen sollten, ändern Sie die bereits ausgewählten Standardoptionen nicht. Sie können auch none auswählen, wenn Sie keine bestimmte Komponente installieren möchten. Nachdem Sie alle Komponenten ausgewählt haben, klicken Sie auf Apply , um die Konfiguration und Installation des Versionspakets abzuschließen.

    • Aktualisieren Sie die Paketinformationen im MySQL APT Repository:

      # apt-get update
  4. Führen Sie das Upgrade für MySQL durch:

        # apt-get install mysql-server

    Wenn Sie aufgefordert werden, /etc/mysql/my.cnf zu aktualisieren, stimmen Sie zu.

  5. Gehen Sie in Plesk zu Tools & Einstellungen > Serverkomponenten und klicken Sie auf Aktualisieren .

  6. Führen Sie ein Upgrade für MySQL Datenbanken durch:
    # MYSQL_PWD=`cat /etc/psa/.psa.shadow` mysql_upgrade -uadmin

Weitere Informationen finden Sie in der MySQL Dokumentation unter http://dev.mysql.com/ .

Für CentOS 6:

  1. Halten Sie den MySQL Dienst an:

    # service mysqld stop
  2. Sichern Sie Ihre MySQL Datenbanken:

    # mkdir /var/lib/mysqlcopy
    # cp -aR /var/lib/mysql/* /var/lib/mysqlcopy
  3. Deaktivieren Sie das Atomic-Repository, falls aktiviert:

    # vi atomic.repo
    enabled = 0
  4. Installieren Sie das MySQL-Community-Repository:

    # yum install http://dev.mysql.com/get/mysql57-community-release-el6-7.noarch.rpm
  5. Deaktivieren Sie das Upgrade auf MySQL 5.7 und aktivieren Sie das Upgrade auf MySQL 5.6:

    # vi /etc/yum.repos.d/mysql-community.repo
    [mysql56-community]
    enabled=1
    [mysql57-community]
    enabled=0
  6. Installieren Sie MySQL Pakete:

    # yum install mysql
  7. Starten Sie den MySQL Dienst:

    # service mysqld start
  8. Führen Sie ein Upgrade für MySQL Datenbanken durch:

    # MYSQL_PWD=`cat /etc/psa/.psa.shadow` mysql_upgrade -uadmin
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

2 Kommentare

  • 1
    Avatar
    Jasko Nuhanovic

    Für Ubuntu 12.0.8 und 14.04 sowie Debian 7

    6. mysql_upgrade -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow`

  • 0
    Avatar
    Nikolay Zhmuk

    2Jasko Thank you for the input, the article has been updated

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.